FGSD

Sicherheitsfachakademie, Security Ausbildung, Sicherheitsdienst, Sicherheitsdienst Ausbildung, Ausbildungen, Zertifikate

Security Ausbildung

Fachkraft im gehobenen Sicherheitsdienst

Diese fundierte Ausbildung für universell einsetzbare MitarbeiterInnen in gehobenen Diensten mit Verantwortung, vermittelt richtiges Handeln in anspruchsvollen Situationen. Absolventen und Absolventinnen dieser Ausbildung sind in der Lage, Dienstanweisungen und Arbeitsaufträge selbständig auszuführen und diese auch selbst zu erteilen. Sie sind mit sämtlichen facheinschlägigen Themen gut vertraut, verfügen über eine Ausbildung zum/zur betrieblichen Ersthelfer*In und haben in der Basis Führungskompetenzen erlernt.

Einsatzbeispiele
  • Portiere und Zutrittskontrollor*Innen
  • Sicherheitsdienste in Einkaufszentren mit Verantwortung und in Einzeldiensten
  • Objektschützer*Innen in Industriebetrieben
  • Ordner- und Kontrolldienste
  • Revierfahrer*Innen
  • Bahnbegleiter*Innen
Zielgruppe
  • Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sicherheitsdienst
  • Personen, die sich für die Tätigkeit als Mitarbeiterin und Mitarbeiter im Sicherheitsdienst interessieren.
  • Berufs- (wieder) einsteiger
  • Personen, die das vollmodulare Ausbildungsprogramm starten möchten.
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Unbescholtenheit nachzuweisen durch Strafregisterauszug
  • Körperliche und geistige Eignung
  • Kein Waffenverbot (Bestätigung durch eidesstattliche Erklärung)
  • Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache um dem Unterricht folgen zu können.
Umfang und Dauer
90 UE
Aufgeteilt auf zehn aufeinanderfolgende Tage (zwei Wochen) inkl. Prüfung. UE
Lehrgangszeiten:

Von

08:00

Bis

17:00
Kursart:
Intensivkurs
Anrechenbarkeit anderer Module:
Ja
Preise:
€ 1.690,00* zuzügl. USt. m. Teilnahmebest.
€ 1.890,00 zuzügl. USt. mit ISO Zertifikat
*Anrechenbarer Preis
Scroll to Top