Entwicklung

Folgende, mit einem Personenzertifikat nach ISO 17024 abschließbaren Lehrgänge wurden von der Steuerungsgruppe der Ersten österreichischen Sicherheitsfachakademie entwickelt.

MSD, FSD FGSD, FGSD-BG, FGSD-GS, FGSD-OQ, FMSD.

Sicherheitsfachakademie, Security Ausbildung, Sicherheitsdienst, Sicherheitsdienst Ausbildung, Ausbildungen, Zertifikate

Pionierarbeit

Die Erste Österreichische Sicherheitsfachakademie beschäftigt sich seit 2007 mit der Entwicklung von Kursen, Vorträgen und Trainingsprogrammen. So wurde im Jahr 2020 Österreichs erstes vollmodulares Ausbildungsprogramm für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sicherheitsdienst vom Expertengremium der Sicherheitsfachakademie entwickelt. Vollmodular – Von der Grundausbildung bis zum Fachmeister mit anerkannten Zertifikaten. Aufbauend und anrechenbar sind die einzelnen Kurse. So ist eine zielgenaue Ausbildung für die jeweilige Anforderung ressourcenschonend möglich. Vorangegangene Kurszeiten und sogar Kursbeiträge werden angerechnet, wenn sich AbsolventInnen weiterbilden.

Sicherheitsfachakademie, Security Ausbildung, Sicherheitsdienst, Sicherheitsdienst Ausbildung, Ausbildungen, Zertifikate

Das Beste aus mehreren Welten

Polizei und Sicherheitsdienst haben so viel gemeinsam und doch trennt sie viel. Das Expertengremium besteht aus Expertinnen und Experten der Polizei, wie auch der zivilen Sicherheit. Ergänzt wird dieses Fachwissen zusätzlich durch Fachleute aus den Bereichen der Rechtswissenschaft, der Pädagogik, der Kommunikationswissenschaft, der Medizin sowie der Technik. Das Wissen aus diesen Gebieten, aufbereitet für MitarbeiterInnen im Sicherheitsdienst, garantiert eine unvergleichliche und einzigartige Ausbildungsqualität, die DienstnehmerInnen, DienstgeberInnen und AuftraggeberInnen wesentliche Vorteile bringt.

Sicherheitsfachakademie, Security Ausbildung, Sicherheitsdienst, Sicherheitsdienst Ausbildung, Ausbildungen, Zertifikate

Abschluss mit einer Personenzertifizierung nach ISO 17024. Gültige Norm als neuer Maßstab.

Bei der Personenzertifizierung nach ISO 17024 handelt es sich um ein international anerkanntes Verfahren zur Bestätigung von Kompetenzen, wobei diese als anwendbare und beherrschte Fertigkeiten definiert werden. Demnach wird den jeweiligen ZertifikatsinhaberInnen mit Zertifikaten nach ISO 17024 bestätigt, in der Lage zu sein, die am Zertifikat angegebenen Kompetenzen zu besitzen bzw. Fertigkeiten auszuüben. Dadurch wird ein maßgeblicher Unterschied zu anderen Qualifikationsnachweisen, wie z.B. Teilnahmebestätigungen oder „selbstgemachten“ Zertifikaten erreicht, welcher ausschlaggebend für die gegebene hohe Wertigkeit und weitreichende Akzeptanz der Zertifikate nach ISO 17024 ist. Derartige Normen kennt man bereits seit Jahrzehnten aus dem Management, dem Handwerk und anderen Dienstleistungen.

Zertifikate

Scroll to Top